Grüß Gott in Tettenwang!

Es geht voran: nach dem Ausbaggern der Fundamente und dem Spunten der Südseite an der Straße brachte die Baufirma Dieter Goppold bereits den Schotter auf. Bleibt das Wetter noch schön - und so sieht es aus - wird zügig am Rohbau gearbeitet ...

 

 

Herzlich willkommen auf der Homepage unseres Dorfes Tettenwang und Danke, dass Du unsere Internetseite ausgewählt hast. Mittlerweile haben gut 427.000 Besucher unsere Dorfhomepage angeklickt. Auf den folgenden Seiten geben wir Dir einen Einblick in das Leben unserer 450 Einwohner, insbesondere in die engagierte Vereinsarbeit sowie über unsere aktive Pfarrgemeinde St. Bartholomäus.  Nicht zu kurz kommen soll auch die Information über Wissenswertes und Aktuelles. Wir wünschen Dir beim virtuellen Rundgang durch unsere Pfarrei eine angenehme Zeit, viel Freude und vor allem, dass Du das findest, was Du ganz persönlich suchst!  Wir freuen uns über ein Feedback!

 

 

Kirchenverwaltungswahlen 2018

Heute findet die Wahl zur Kirchenverwaltung in Tettenwang statt - und zwar von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr im Gasthaus Michael Forster

 

 

FFW-Generalversammlung am 24.11.2018

Mit rund 230 Vereinsmitgliedern ist die Feuerwehr aktuell die mitgliederstärkste Vereinigung in dem 450-Seelen-Dorf. Der Vorstand der Feuerwehr Tettenwang unter Führung des 1.Vorsitzenden Stefan Schmailzl lädt am Samstag, 24. November, um 19.30 Uhr zur ordentlichen Generalversammlung zum Hopfenwirt Michael Forster ein. Als Themen der diesjährigen FW-Versammlung stehen fest: Tätigkeitsberichte von Feuerwehrchef Stefan Schmailzl und 1.Kommandanten Bernhard Eberl, der Kassenbericht von Christian Kraus, die Anpassung des Vereinsbeitrages sowie die Ehrung langjähriger Feuerwehrmitglieder. Des Weiteren werden die Termine für die kommenden Veranstaltungen im Jahr 2019 besprochen. Der Feuerwehrvorstand freut sich über zahlreiches Erscheinen. Nähere Infos bei Stefan Schmailzl, Telefon (09446) 91 91 42

 

 

Familiengottesdienst am 2. Adventssonntag

In wenigen Wochen ist Weihnachten – das Fest der Familie. An jedem der vier Adventssonntag bereiten sich die Gläubigen der Pfarrei St. Bartholomäus Tettenwang auf die Geburt Jesu Christi vor. Alle Gläubigen – insbesondere die Familien mit ihren Kindern – lädt der Sachausschuss Liturgie vom Pfarrgemeinderat Tettenwang unter Leitung von Bernhard Hegenberger und Stefan Koch am 2. Adventssonntag, 9. Dezember, um 8.30 Uhr morgens zu einem Familiengottesdienst ein. Neben rhythmischen Liedern gestaltet der Sachausschuss Liturgie mit einigen Kindern aus der Pfarrei den unter dem Leitwort „Ebnet die Wege dem Herrn“ stehenden Familiengottesdienst.

 

 

Beim Volkstrauertag den Gefallenen gedacht

Mit dem Lied „Vom guten Kameraden“ stimmten die Musikanten die Gläubigen der Pfarrei St. Bartholomäus Tettenwang am gestrigen Volkstrauertag vor dem Kriegerdenkmal ein. Pfarrvikar John Joseph (Foto) betete zusammen mit den Pfarrangehörigen für die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege im alten Friedhof am Kriegerdenkmal. Im Namen der Marktgemeinde Altmannstein sprach Marktrat Stefan Koch einige besinnliche Gedanken zum Volkstrauertag und legte zusammen mit Marktrat Wolfgang Eberl im Namen der Marktgemeinde Altmannstein einen Kranz für die 61 Tettenwanger Gefallenen und Vermissten bei den beiden Weltkriegen nieder.

 

 

Zwei neue Mitglieder in KLJB aufgenommen

Gut gefüllt waren die Kirchenbänke am Vorabend des Volkstrauertags in der Pfarrkirche St. Bartholomäus – und hier gab es wahrlich keinen Grund zur Trauer, sondern Grund zur Freude, denn bei der Eucharistiefeier wurden die beiden neuen Mitglieder Verena Hecker und Paul Eisenmann in die Gemeinschaft der Katholischen Landjugendbewegung aufgenommen. Den vollständigen Bericht gibts hier!

 

 

Bürgerversammlung 2018: DGH-Bau kommt

Zwei Einfamilienhäuser sind im Neubaugebiet "Am Südhang" schon fertig - zwei weitere Bauten stehen 2019 an

Viel getan hat sich in den letzten zwölf Monaten im Hopfendorf Tettenwang seit der letzten Bürgerversammlung. Nicht nur, dass das grüne Gold der sieben Hopfenanbauer bei traumhaften Herbstwetter geerntet werden konnte – vielmehr standen zahlreiche Aktivitäten in dem 450-Seelen-Ort im Brennpunkt. Im Mittelpunkt des engagierten Einsatzes zahlreicher Bürgerinnen und Bürger stand der Abriss des 1860 erbauten ehemaligen Schulhauses und die Sanierung des Gemeindestadels an der Sternstraße mit Installation einer neuen Sirene. Und seit einigen Wochen laufen die Arbeiten am neuen Dorfgemeinschaftshaus, welches bis Jahresende 2019 fertiggestellt werden soll. Den vollständigen Bericht gibts hier!

 

 

4 Meter großes Eichenkreuz am Friedhof

Wie in nahezu allen Pfarreien wurde auch in Tettenwang am Fest Allerheiligen nach einer Andacht zum Friedhof gezogen, um den Verstorbenen Pfarrmitgliedern zu gedenken. Am Anfang der Zeremonie stand aber heuer ein besonderer Anlass: ein neues großes Holzkreuz ziert den 1976 erbauten und in den letzten Jahren intensiv sanierten gemeindeeigenen Friedhof. Pfarrer Wolfgang Stowasser spendete den kirchlichen Segen vor dem Gräbergang. Den vollständigen Bericht und einige Fotos gibts hier!

 

 

Babyflaschenaktion noch bis 25.November

Die meisten Familien sind intakt und stabil, so werden die meisten Kinder freudig erwartet und kommen ohne Probleme zur Welt. Das sind wohl zwei der größten Fehleinschätzungen unserer Zeit“ – so schreibt Pfarrer Wolfgang Stowasser im aktuellen Pfarrbrief an die 3400 Seelen im Pfarrverband Altmannstein-Hagenhill-Mendorf-Sollern-Steinsdorf-Tettenwang. „Man sieht es einem Kind in der Regel nicht an, ob es nach langem Ringen von der Mutter (und natürlich auch vom Vater) angenommen worden ist oder ob alles reibungslos abgelaufen ist. Man sieht es ihm wirklich nicht an, ob ein Schwangerschaftsabbruch in Erwägung gezogen wurde. Man sieht es einem Kind nicht an, wer der Mutter/den Eltern in einer eventuellen Konfliktsituation geholfen hat“, so Stowasser. Weitere Informationen dazu gibts hier!

Frauenbund mit attraktiven Herbstprogramm

Viel vor haben die gut 100 Mitglieder des Frauenbundzweigvereins Tettenwang bis Jahresende. Zur Jahreshauptversammlung sind alle 100 Vereinsmitglieder am Mittwoch, 5.Dezember, herzlich eingeladen. Zum Auftakt feiern die Frauen um 19 Uhr eine Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Bartholomäus und anschließend startet die Generalversammlung im Landgasthof „Zum Gaulwirt“. Nach dem Jahresrückblick und Kassenbericht wird die Terminplanung besprochen und das Jahresprogramm 2019 festgelegt. Das Vorstandsteam sucht dringend Unterstützung im Führungsteam. Wer Lust hat, sich mit seinen Talenten einzubringen, ist herzlich eingeladen, sich beim KDFB-Team zu melden.

 

 

Pfarrgemeinerat motiviert Gläubige

Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Bartholomäus starteten die Mitglieder des Tettenwanger Pfarrgemeinderates am Mittwochabend in die turnusmäßige Sitzung. Äußerst zufrieden zeigten sich Pfarrer Wolfgang Stowasser und die Sprecherin des Pfarrgemeinderates, Franziska Treffer, über die vielen Aktivitäten seit den Neuwahlen des Laiengremiums im Frühjahr 2018. Gut ein Dutzend nennenswerter Treffen in und mit der Pfarrgemeinde zeigten einmal mehr die Lebendigkeit in dem 450-Seelen-Ort Tettenwang. Trotz dem engagierten Wirken zahlreicher Gläubiger im Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung sowie bei den kirchlichen Organisationen, wie den Ministranten, der Landjugend und des Frauenbundes, nimmt aber auch im Hopfenort die Teilnahme vieler Gläubigen ab. Um so mehr freuten sich die acht Mitglieder des Pfarrgemeinderates mit den beiden Geistlichen, dass bei den Maiandachten, Flurumgang, Fußwallfahrt nach Weltenburg, der Fronleichnamsprozession, dem Johannisfeuer und beim Erntedankfest Jung und Alt aktiv dabei sind. Den vollständigen Bericht gibts hier!

 

 

KLJB-Termine bis Jahresende 2018

Nachdem das ehemalige Schulhaus mit dem Domizil der Landjugend im September abgerissen wurde, mussten sich die KLJB-Mitglieder eine neue Bleibe suchen. In Eigenregie besorgten sich die KLJB´ler 4 Container.

Die Jugendlichen der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Tettenwang haben äußerst bewegte Monate hinter sich. Nach der großen Schiab-oh-Party mit 1000 Gästen war wohl das Ausräumen ihres geliebten Schulhauses und damit das Verlassen des seit Jahrzehnten schönen Jugenddomizil die herausragenden Ereignisse. Mit dem Abriss des geliebten Schulhauses stellte sich natürlich die Frage: „Wohin sollen die mehrere Dutzend Mitglieder der Tettenwanger Landjugend?“ Nachdem ein anfangs passendes neues Domizil letztlich an den Rahmenbedingungen scheiterte, organisierten die Jugendlichen in Zusammenarbeit mit dem Bauausschuss Tettenwang kurzerhand vier schöne Container – alles auf Kosten der KLJB. Und bald war auch der richtige Standort festgelegt. Den vollständigen Bericht gibts hier!

 

 

Der Frauenbund Tettenwang unterstützt auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, der um 8.30 Uhr beginnt, bieten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

Tettenwang: - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Tettenwang-Solibrot-und-Palmbuescherl;art602,3342309#plx1805099512
Der Frauenbund Tettenwang unterstützt auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, der um 8.30 Uhr beginnt, bieten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

Tettenwang: - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Tettenwang-Solibrot-und-Palmbuescherl;art602,3342309#plx1805099512
Der Frauenbund Tettenwang unterstützt auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, der um 8.30 Uhr beginnt, bieten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

Tettenwang: - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Tettenwang-Solibrot-und-Palmbuescherl;art602,3342309#plx1805099512

Wir haben eine Hoffnung -

und die Hoffnung hat einen Namen:

Jesus Christus!

 

Diese Website lebt vom Ideenreichtum "vieler". Ich freue mich über Feedbacks und Hinweise! Sendet mir Bilder aus unserem Ort oder von Aktionen der örtlichen Vereine und Gemeinschaften an diese eMail-Adresse: info@tettenwang.info

 

Ich wünsche Euch viel Freude beim Informieren, Stöbern, Anschauen und Finden!

Euer Bernhard Hegenberger

22.11.18  Sechserratsitzung Altm.

24.11.18  FFW-Versammlung 19.30

25.11.18  Ministrantenaufnahme

05.12.18  Frauenbundversammlung

08.12.18  Roratemesse um 6.30 Uhr

09.12.18  Familiengottesdienst 8.30

15.12.18  KLJB-Weihnachtsfeier

16.12.18  KLJB-Jahresversammlung

24.12.18  Christmette 20 Uhr

01.01.19  Neujahrsgottesdienst 10 Uhr

02.01.19  Sternsingeraktion

13.03.19  PGR-Sitzung

 

 

Aktuelle Termine

Sie sind der .... Besucher!

Besuchen Sie uns wieder!

Aktuelle Infos

Ab sofort können Termine und Veranstaltungen für 2017 gemeldet werden. Ich nehme diese im Pfarrkalender auf!

Pfarrkalender 2018.pdf
PDF-Dokument [106.9 KB]
FFW-Übungsplan 2018.pdf
PDF-Dokument [151.6 KB]

Sie erreichen uns