Frauenbund fährt ins Elbsandsteingebirge

Die beiden Zweigvereine des Frauenbunds Hagenhill und Tettenwang laden alle Interessenten ein zum dreitägigen Ausflug nach Dresden und ins Elbsandsteingebirge. Als Termin stehen Freitag, 13.Oktober bis Sonntag, 15.Oktober fest. Das interessante Reisprogramm beginnt am 1.Tag mit der Anreise in das 4*Hotel mit Wellnessbereich, Schwimmbad und Saunen im Herzen des Szene- u. Gründerzeitviertels Dresden Neustadt, welches nur wenige Gehminuten von der barocken Altstadt entfernt ist. Nach der Zimmerverteilung erfolgt eine Erkundungsfahrt mit einer örtlichen Reiseleitung durch die Kunst und Kulturstadt an der Elbe, Semperoper, Zwinger, Residenzschloß und Hofkirche. Bis zum Abendessen im Hotel ist Zeit zur freien Verfügung. Ein Ganztagesausflug mit einer örtlichen Reiseleitung startet am 2.Reisetag ins Elbsandsteingebirge mit Besichtigung der Festung Königstein und kurzer Aufenthalt am Basteifelsen. Die Weiterfahrt erfolgt zum Schloss Pittnitz und spätnachmittags Rückkehr zum Hotel mit Überfahrt des „Blauen Wunders“. Das Abendessen ist im Hotel geplant. Zum Abschluss steht am Sonntag eine Stadtführung durch die Altstadt von Dresden an sowie genügend Zeit zur freien Verfügung. Schließlich treten die Frauen gegen 14 Uhr die Heimreise an. Der Preis pro Person im Doppelzimmer beläuft sich auf 245 Euro, das Einzelzimmer liegt bei 305 Euro. Nähere Informationen mit dem genauen Reiseprogramm sowie Anmeldung bei Klaudia Mayr, Telefon (09446) 14 31

 

Aktion Solibrot des Frauenbund erfolgreich

Der Frauenbund Tettenwang unterstützt auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, der um 8.30 Uhr beginnt, bieten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

Tettenwang: - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Tettenwang-Solibrot-und-Palmbuescherl;art602,3342309#plx1805099512
Der Frauenbund Tettenwang unterstützt auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, der um 8.30 Uhr beginnt, bieten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

Tettenwang: - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Tettenwang-Solibrot-und-Palmbuescherl;art602,3342309#plx1805099512

Der Frauenbund Tettenwang unterstützte auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am Sonntag um 8.30 Uhr boten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

 

Der Frauenbund Tettenwang unterstützt auch heuer die Aktion "Solibrot". Nach dem Gottesdienst am kommenden Sonntag, der um 8.30 Uhr beginnt, bieten die Frauen die Solibrote für je zwei Euro zum Verkauf an. Der Erlös kommt Projekten in Osttimor zugute, die die Rechte der Frauen gegenüber der Gesellschaft einfordern und durchsetzen.

Am Freitag, 31. März, von 9 bis 12 Uhr und ab 18 Uhr heißt der Frauenbundzweigverein alle Interessierten zum Palmbüschel binden im ehemaligen Schulhaus willkommen. Zusammen mit den selbst gebastelten Osterkerzen werden die Palmbüschel am Samstag, 1. April, beim Pfarrfamilienabend ab 20 Uhr im Gasthaus zum Gaulwirt den Pfarrangehörigen zum Kauf angeboten. Der Frauenbund bittet um zahlreiche Unterstützung.

Tettenwang: - Lesen Sie mehr auf:
http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Tettenwang-Solibrot-und-Palmbuescherl;art602,3342309#plx1805099512

Palmbüschel und Osterkerzenverkauf

Alle Hände voll zu tun hatten fleißige Helferinnen des KDFB-Zweigvereins Tettenwang bei der kürzlichen Aktion „Palmbüschel- und Osterkerzenbastln“ im ehemaligen Schulhaus. Am Vormittag und am Abend bastelten die Frauen bunte Palmbüscherl und wunderschöne Osterkerzen. Im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst zum 5. Fastensonntag fanden die Palmbüscherl und Osterkerzen reißenden Absatz (Bild)

 

 

Solibrote für guten Zweck

Vor dem Kirchenportal verkauften die Mitglieder des Frauenbunds Tettenwang am Palmsonntag „SoliBrote“.

„Sich auf die Seite der Hungernden stellen“ – unter diesem Slogan bot der Frauenbundzweigverein Tettenwang am Palmsonntag nach dem Gottesdienst „SoliBrote“ zum Kauf an. Bereits im vergangenen Jahr stellte der Frauenbund diese Hilfsaktion vor und erntete viel Zuspruch und auch Spenden. In diesem Jahr wiesen die Frauen bei der Misereor-Aktion „Solibrot“ auf ein vernünftiges Teilen hin. Der Erlös der lobenswerten Hilfsmaßnahme von 120 Euro fließt der Aktion SoliBrot zugute. Am Weltgebetstag sammelte der Frauenbund bei der Kollekte 174 Euro, die ebenfalls gespendet wurden. Den Erlös aus dem Verkauf der Palmbüscherl und Osterkerzen wird zusammen mit der Martinskollekte im Herbst gespendet.

 

Adventliches Basteln

Unter dem Titel „Adventliches Basteln“ lud der Frauenbundzweigverein Tettenwang kürzlich ins ehemalige Schulhaus ein. Im Mittelpunkt stand das Thema „Moossterne“, welche von den Frauen mit Sterne, Ketten, Glitzer und Kerzen geschmückt wurden. Die Moossterne kann man aufhängen oder auch als "Advents-Kranz-Variante" verwenden. Allen beteiligten Frauen machte es zudem große Freude gemeinsam etwa für den Advent zu basteln.

 


Picknick im Grünen


Zu einer Wanderung ins Grüne trafen sich am Dienstag, 13.August 2013, neun Mamas und 17 Kinder in Tettenwang. Unter dem Motto „Ferienzeit ist die schönste Zeit“, hatte der Zweigverein des Katholischen Frauenbundes Tettenwang alle Kinder eingeladen. Treffpunkt war am Friedhof, von dort aus wanderten die Kinder dann zum nahegelegenen „Riebenberg“, der zwischen Tettenwang und Laimerstadt liegt. Groß war die Freude bei den Kids über das Picknick. Es gab Kaffee und Kuchen für alle begeisterten Teilnehmer. Danach wurden Spiele mit den Kindern gemacht. Gemeinsam wanderten die Gruppe erfüllt von vielen Eindrücken aus Wald und Flur und gemeinsamen Aktivitäten wieder nach Hause.

 


Aktion SOLIBROT 2013

Aktion SoliBrot - 2013.pdf
PDF-Dokument [36.3 KB]

 

 

 

Hildegard von Bingen 2010

Hildegard von Bingen 2010.pdf
PDF-Dokument [35.8 KB]

 

 

 

25-Jahr-Feier 2009

 

 

 

 

Bildergalerie

 

 

 

Aktuelle Termine

10.12.17    Jahresversammlung KLJB

16.12.17   Roratemesse 6.30 Uhr

25.12.17   Weihnachtsgottesdienst

31.12.17   Jahresschlussgottesdienst

13.01.18   Landjugendball Aschbuch

14.01.18   Kuchenverkaufsaktion

17.01.18    PGR-Sitzung Schulhaus

Sie sind der .... Besucher!

Besuchen Sie uns wieder!

Aktuelle Infos

Ab sofort können Termine und Veranstaltungen für 2017 gemeldet werden. Ich nehme diese im Pfarrkalender auf!

Pfarrkalender 2017.pdf
PDF-Dokument [106.7 KB]

Sie erreichen uns