"St.Andreas" Hattenhausen

Die Filialkirche im Riedenburger Ortsteil Hattehausen ist dem Heiligen Andreas geweiht und feiert am 30.November das Patrozinium

 

Der Ort Hattenhausen liegt auf der Hochfläche nördlich des Schambachtales zwischen Schamhaupten und Altmannstein. Seit der Gebietsreform im Jahr 1972 gehört Hattenhausen zur Großgemeinde Riedenburg. Die kleine Filialkirche ist dem Hl. Apostel Andreas geweiht und feiert alljährlich am 30.November das Patrozinium. Die Kirche mit ihrem spitzigen Turm fällt außen besonders durch den im Vergleich zum Langhaus niedrigen Chor auf. Die im Kern spätromanische Anlage wurde im 17. Jahrhundert verändert. Der Turm aus dem 19. Jahrhundert ersetzt einen früher vorhandenen Dachreiter.

 


Das Altarbild der Filialkirche zeigt den Hl.Andreas

Sie sind der Besucher....

Termine im Dorf:

Aufgrund der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen!

Müllabfuhr 2021.pdf
PDF-Dokument [450.5 KB]